Wir behandeln...

Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ein Auszug der Störungsbilder und deren Erläuterung, die in unserer Praxis diagnostiziert und therapiert werden:

Kindliche Sprach-, Sprech-, und Stimmstörungen
Sprachentwicklungsverzögerungen, Dysgrammatismus, Wortschatzprobleme, Artikulationsstörungen, Dysphonien

Sprech-, Schluck-, und Sprachstörungen bei Kindern mit Behinderungen
Lippen-Kiefer-Gaumen Spalten, Syndrome, Traumata

Störung des Lese- und Schriftsprachenerwerbs
LRS-Therapie

Beeinträchtigung der Gesichtsmuskulatur und Mundmotorik
Myofunktionelle Therapie begleitend zur kieferorthopädischen Behandlung, orofaziale Dysfunktionen

Hörstörungen
Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

Redeflussstörungen
Stottern, Poltern

Sprach- und Sprechstörungen bedingt durch neurologische Erkrankungen
Aphasie, Dysarthrie, Apraxie z.B. nach Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, ALS, Demenzen

Schluckstörungen
Dysphagien z.B. nach Schlaganfällen, Tumoren, Operationen, Demenzen, beatmeten Patienten, Wachkomapatienten

Stimmstörungen
Dysphonien durch z.B. starke Belastung der beruflichen Sprechstimme, Lähmung der Stimmbänder, vollständige oder teilweise Entfernung des Kehlkopfes

Gesichts-, Lippen-, und Zungenlähmungen
Fazialisparesen, Hypoglossusparesen